Marketing mit System



Von ultraleicht bis massiv gebaut: Die technisch individuelle Lösung ist der Fokus, um Ihre Wünsche in ein reales System umzusetzen. Budgetorientiert werden am Markt vorhandene Systeme modifiziert oder auch gänzlich neue geschaffen.
Für die Fantasie gibt es keine Grenzen - wir realisieren sie.

Ein System ist keine „„Hülle““ – es ist Teil Ihrer Präsentation



Auch ein Messebausystem muss bei den Zielgruppen ankommen! Oder anders gesagt: Die Systeme sollen manchmal nicht nur transportabel, sondern auch für das Fluggepäck tauglich sein. Unabhängig davon wollen Sie zu Recht Ihr Unternehmen nicht en miniature präsentieren. Sehr leichte Konstruktionen und eindrucksvolle Aufbaumaße - CAD.S hat die Lösung.

Sie können Systeme erwarten, die Sie eben nicht überall sehen.
Funktionell, praktisch - aber doch anders. Aufmerksamkeitsstark. Einprägsam. Und bis ins Detail passend zu dem, was Sie präsentieren und wie Sie mit Ihren Märkten kommunizieren.

Systeme für die weltweite Präsentation des Landes Sachsen-Anhalt auf Messen und Events



 Systeme für die weltweite Präsentation des Landes Sachsen-Anhalt auf Messen und Events
Für leichte textile Spannsysteme wurden multimediale Einheiten geschaffen, die es ermöglichten, den Monitor "schweben" zu lassen.

Präsentation der fünf Wissenschaftsbereiche des Max-Planck-Institutes Magdeburg als beidseitig bespielbare Systeme in Form eines Pentagons.



 Präsentation der fünf Wissenschaftsbereiche des Max-Planck-Institutes Magdeburg als beidseitig bespielbare Systeme in Form eines Pentagons.
Modifikation und Weiterentwicklung eines portablen Designsystems als beidseitig bespielbare Ausstellungswände.
Alle Anbauten inlusive der Beleuchtungstechnik wurden von CAD.S entworfen und gebaut. Die Vorlage war ein Gestaltungskonzept vom Bühnenbildner Jörg Richter.

Multi-Touch-Systeme



 Multi-Touch-Systeme
Entwicklung der Systemtechnik für eine Geräteserie im Multitouch-Segment. Es ist eine modulare, skallierbare Systemfamilie entstanden, die jeglichen individuellen Bedürfnissen angepasst werden kann.

3-fach Projektionssystem - Portables Kurzdistanz-Projektionssystem für die räumliche Darstellung in Kombination mit einem 52" Multi-Touch-Tisch für das Fraunhofer Institut Stuttgart



 3-fach Projektionssystem - 
Portables Kurzdistanz-Projektionssystem für die räumliche Darstellung in Kombination 
mit einem 52
Die Projektionsflächen sind leicht und absolut Plan. Die Übergänge zwischen den 120 Grad zueinander angeordneten Systemen dürfen nicht größer als 1mm (!) sein.

Großformat - Wechselsystem auf einer alten Industriefassade



 Großformat - Wechselsystem auf einer alten Industriefassade
Das System hat eine Breite von 28 Metern und eine Höhe von 12 Metern und wurde ohne die Wand zu durchdringen auf der alten Fassade montiert. Die rechte Fläche mit dem Fotomotiv kann unabhängig von der linken Fläche ausgewechselt werden.
Das Montagesystem ist für den Betrachter unsichtbar.

Zwei identische Liftsysteme im DIN-Format



 Zwei identische Liftsysteme im DIN-Format
Im Auftrage der Firma sign-point Braunschweig entwickelte CAD.S ein Liftsystem für die Veranstaltungswerbung. Hierbei gibt es zwei Besonderheiten:
Die Systeme müssen wegen der Austauschbarkeit der Flächen absolut identisch sein und schweben vor der Vorsatzfassade. Die eigentlichen Anker befinden sich 60 cm dahinter.

Ein Ausstellungsbus für die Nachwuchswerbung



 Ein Ausstellungsbus für die Nachwuchswerbung
Im Auftrage der Fa. sign-point Braunschweig entwickelte CAD.S die technische Inneneinrichtung für den Umbau des alten Mannschaftsbusses des VFL Wolfsburg in eine rollende multimediale Ausstellung.

Weiterbildung zum
"geprüften Lichtexperten LiTG"

Weiterbildung zum geprüften Lichtexperten LiTG

Fachliches Know How ist notwendig um Kunden optimal beraten zu können.

So nehme ich aktuell (2016 - 2017) an einem LiTG-Weiterbildungsbildungs-

programm zum

„geprüften Lichtexperten (LiTG)“ teil.

Gefördert wird diese Maßnahme durch die Europäische Union und vom Land Sachsen-Anhalt.

CAD.S - Systeme

  • Neuentwicklungen
  • Ergänzungen / Adaption von vorhandenen Systemen
  • Multimediale Technik
  • Herstellung in eigener Werkstatt
  • Lieferung / Aufbau weltweit

Und dabei immer auf den Punkt gebracht: die Beratung.